Jan Haft kommt ans LTG

Jan Haft bei Dreharbeiten. © Wikipedia.de

Am kommenden Freitag kommt der berühmte Tierfilmer Jan Haft im Rahmen des Euregio-Projekts BISA an das LTG.

Jan Michael Haft (* 1967 in München) ist ein deutscher Dokumentarfilmer, dessen Tier- und Naturfilme vielfach prämiert wurden.Bereits als Kind war Jan Haft von der heimatlichen Natur fasziniert, so dass sein Wunsch, später beruflich damit zu tun zu haben, schon früh feststand. Seinen Zivildienst leistete er beim Landesbund für Vogelschutz ab. An der Technischen Universität München sowie an der Universität Würzburg studierte er Geologie, Paläontologie und Biologie. Anfang der 1990er Jahre begann er als Assistent beim Tierfilm, wo er im Verlauf mehrmonatiger Drehreisen, zum Beispiel von Wieland Lippoldmüller oder Walter Sigl, bei den Arbeiten half und wichtige Erfahrungen sammelte. Weiterlesen auf Wikipedia

Weiter Infos unter Nautilusfilm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.